Es gibt Möglichkeiten für mich, gewiss, aber unter welchem Stein liegen Sie?
Franz Kafka

Supervision und Coaching

Die Begriffe Supervision und Coaching werden heute für dieselben Beratungsangebote verwendet. Selbst unter Fachleuten ist die Unterscheidung nicht mehr eindeutig. Ich unterscheide nicht in Supervision und Coaching, sondern lege mit meinen Klientinnen und Klienten individuell die Ziele und Inhalte der Beratung fest sowie den zeitlichen Rahmen, die Intensität der Treffen. Ich lege Wert auf ressourcen- und lösungsorientierte Methodik in meinen Beratungen.

Coaching bzw. Supervision von Einzelpersonen

Im Vordergrund steht die Situation am Arbeitsplatz. Wie definiere ich meine Aufgaben, meine Rolle, meine Funktion, die Beziehungen zu anderen Menschen im beruflichen Umfeld. Ich biete Ihnen einen geschützten Rahmen, um ihre Situation zu besprechen, zu klären, neue Sichtweisen zu erfahren, um den beruflichen Alltag erfolgreich meistern zu können. Auch persönliche Aspekte wie Zeitmanagement, Umgang mit Konfliktsituationen, Gestaltung einer gesunden Work-Life Balance können in die Beratung einfliessen. Sie bestimmen die Ziele, die Themen und den Inhalt der Beratungen, ich unterstütze sie, stelle Ihnen meine Erfahrung und mein Methodenrepertoire für folgende Settings zur Verfügung:

     
• Führungscoaching
• Berufliche Rollengestaltung/Jobcoaching
• Berufliche Standortbestimmung
• Berufliche Neuorientierung

Coaching und Supervision von Teams - Teamentwicklung

Die Beratungsarbeit mit Teams wird von der Zielsetzung bestimmt und kann unterschiedlich ablaufen. Diese Zielsetzung wird mit den Auftraggebenden bzw. dem Klientensystem vorbesprochen. Mögliche Inhalte sind z.B. Verbesserung der Zusammenarbeit und des Arbeitsklimas, Reflexion der Kommunikationsmuster. Das Beratungssetting richtet sich nach den Gegebenheiten und Zielen. Teamprozesse können in Workshopform bearbeitet werden oder es können regelmässige Supervisionssitzungen stattfinden. Im Auftragsgespräch werden abgesehen von der/den Zielsetzungen auch die weiteren Beratungsbedingungen festgelegt. In diesem Rahmen ist mir sehr wichtig, den Umgang mit relevanten Informationen zu regeln.

Gruppensupervision

Die Teilnehmenden arbeiten in diesem Fall nicht als Team zusammen. Sie haben ähnliche Aufgaben in den gleichen oder verschiedenen Organisationen. Die Gruppensupervision dient der Klärung von Fragen, Problemen und Konflikten im Arbeitsfeld der einzelnen Teilnehmenden mit dem Ziel die Professionalität zu erhöhen und/oder Entlastung in schwierigen Arbeitssituationen zu ermöglichen. Die Beratungsarbeit erfolgt mit Fallbeispielen.

Schwerpunkte meiner bisherigen Tätigkeit

     
• Coaching von Personen in beruflichen Veränderungsprozessen: Berufliche Standortbestimmung, berufliche Weiterentwicklung und Neuorientierung.
• Coaching bei anspruchsvollen Situationen am Arbeitsplatz wie Rückkehr nach Krankheit/Unfall, Konfliktsituationen, Mobbing oder strukturellen Veränderungsprozessen.
• Coaching von Personen mit Führungsaufgaben aus den Bereichen öffentliche Verwaltung, Organisationen aus dem Sozialbereich sowie kleineren Profit-Unternehmen.
• Supervision und Coaching von Personen, Teams und Gruppen zu Themen wie Kommunikation, Konflikten, Zusammenarbeit, Fallbesprechungen.